Beauty's

Samstag, 11. Dezember 2010

Review: NARS Laguna Bronzer




Hallo ihr Lieben,


nach meinem letzten (und ersten!) NARS Raubzug *klick* ist es um mich geschehen..... Ich bin wirklich begeistert von den Produkten und benutzte sie täglich!


Durch einen glücklichen Zufall konnte ich auch noch den NARS Laguna Bronzer ergattern ;))


....und ich liebe ihn jetzt schon : D


Alle Bilder können wieder durch einen Klick vergrößert werden! :)



Verpackung:




Im Vergleich zu einem NARS Rouge:



Wie man sieht, habe ich mir große Mühe gegeben, die Verpackung sauber zu halten :P Die wird nämlich verdammt schnell dreckig : / Dies ist aber auch schon der Einzige nachteil.... 

Die Oberfläche ist gummiert und fühlt sich wirklich sehr gut an. Wenn man den Bronzer öffnet, hat man einen sehr großen Spiegel, was auf Reisen natürlich sehr praktisch ist. Eigentlich gibt es noch ein kleines Schwämmchen dazu, was ich aber nicht erhalten habe (ich hätte ihn warscheinlich sowieso nicht benutzt).

..........


Inhalt



Der Puder birgt 8 Gramm Inhalt.

Inhaltsstoffe:
 talc, polymethyl methacrylate, nylon-66, ptfe, zea mays, polyethylene, dimethicone, silica, neopentyl glycol diethylhexanoate, zinc stearate, disodium edta, tocopherol, ascorbyl palmitate, methylparaben, propylparaben, butylparaben. May contain: mica, ci 77891, ci 77491 ci 77492 ci 77499, ci 77288, ci 77289, ci 77007, ci 77163. 7/18/09



Ich muss zugeben, dass ich mich mit Inhaltsstoffen nicht gut auskenne. Da ich keine großen Probleme mit meiner Haut habe, achte ich ehrlich gesagt auch nicht so sehr darauf... Jedoch weiß ich, dass Talc kein guter Inhaltsstoff ist....

Wenn ihr genauere Angaben zu den Inhaltsstoffen haben möchtet, dann schaut doch mal bei http://www.codecheck.info/ 
vorbei.


..........


Konsistenz



...auf Puderpinsel von Sigma...


Das ist eines der Punkte die die NARS Produkte, in meinen Augen, so besonders machen. Der Puder ist sehr, sehr fein gemahlen. Dadurch lässt sich der Bronzer sehr gut auftragen und verteilen. Er wurde bei mir noch nie fleckig und egal wie viel ich auftrage (...und das habe ich zu Testzwecken wirklich bis auf das Äußere ausgereitzt), es sieht nicht 'aufgesetzt', 'orange' oder 'dreckig' aus.


..........



Farbe:



 'Swatch' Tageslicht

'Swatch' Blitzlicht

'Verblendet' 
(hier habe ich aber sehr viel Produkt benutzt)

Die Farbe ist sehr schwer zu beschreiben (zumal ich darin sowieso nicht so talentiert bin :P). Am Anfang war ich etwas erschrocken, da ich befürchtete, die Farbe wäre zu warm für mich (ich bin ein heller Sommertyp (MAC NC15), kühler Farbtyp).

Ist er aber nicht! Ich finde er passt super zu mir. Er ist mittelbraun und glänzt leicht golden. Er schimmert aber keinesfalls auf dem Gesicht, sondern hinterlässt einen sehr natürlichen Schein (um hier nicht das Wort 'Glow' zu verwenden... es gibt aber auch kaum ein anderes, passenden Wort dafür :/)

Was ich aber noch viel interessanter finde ist der grünliche Unterton (auf dem Tageslicht - Swatch ganz schön zu sehen). Das neutralisiert die Rötungen in der Haut sehr schön! :)

Um es zusammenfassend zu schreiben: 

Ich finde er verleiht der Haut ein wunderschönes strahlen! Als hätte man ein bisschen Sonne getankt (oder auch viel Sonne, je nachdem wie viel man aufträgt) :o)


..........



Haltbarkeit

Der Bronzer hält bei mir gute acht Stunden und auch darüber hinaus :)


..........


Preis:

NARS ist in Deutschland leider nicht mehr erhältlich! :(

Ihr könnt NARS aber bei hQhair (für ca. 25 Euro + Versand, hier gibt es aber oft Rabattcodes!) in England, oder bei Kissandmakeuopny (ca. 23 Euro + Versand) in den USA bestellen.


..........



Damit ist meine Review erstmal beendet und ich habe mal wieder mehr geschrieben als ich wollte :P 

Wie findet ihr diese Art von Review? (da sie sich doch schon von meinen vorherigen Reviews unterscheidet)

Wer von euch benutzt auch den NARS Laguna Bronzer? Benutzt ihr überhaupt Bronzer und wenn ja, welchen?




LG von der 



:))



Kommentare:

  1. komisch ich finde er sieht auf den bildern fleckig aus

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze kaum Bronzer, hab einen von Estée Lauder und der kommt selten in Aktion. ich bin einfach eher für rosige Wangen :o)
    LG

    AntwortenLöschen
  3. @ Anonym

    Ja, dass stimmt. Ich habe ihn mit dem Finger aufgetragen und verblendet. Mit einem Pinsel ist das Ergebnis viiiel besser und absolut nicht fleckig :)

    @JustMe

    Ich habe eine lange Zeit auch sehr selten Bronzer verwendet, aber inzwischen benutze ich ihn fast täglich :)

    AntwortenLöschen
  4. ich benutze eher contouring puder zum kontuieren, bronzer ist nicht so mein ding als weißchen ^^


    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent wünsche ich dir,
    Hana

    AntwortenLöschen
  5. weißt du überhaupt das du hier meine größte anfixerin bist liebe kiku? ;-) ( siehe meinen neuesten post :o)
    also deine neuen nars-sachen machen mich auch übelst an, aber nein, ich glaube das fang ich mir jetzt nicht auch noch an....

    ich benutze sehr selten bronzer
    mir gefallen deine "neuen" reviews sehr gut!

    vlg yvonne

    AntwortenLöschen
  6. @ Hana Blumenkind

    Irgendwie finde ich den NARS Bronzer schöner für das ganze Gesicht, als zum Konturieren... Ich suche noch nach dem 'perfekten' Puder zum Konturieren :o)

    Ich hoffe du hattest auch einen schönen 3.Advent :)

    @ Yvonne

    Ohje.... ich hoffe im positiven Sinne :o) Es freut mich, dass dir meine Reviews gefallen! .... und die NARS Sachen sind ja permanent...also ganz die Ruhe :P

    LG Kiku

    AntwortenLöschen
  7. sag mal....ich bekomme die zwei türmchen von mac einfach nicht getrennt, wie hast du das denn gemacht? ( ich hoffe du weißt was ich meine )
    ich werde mir die pigmente nicht pressen

    vlg yvonne

    AntwortenLöschen
  8. also ich meine man müßte doch vier einzelne döschen haben oder? ich bekomme von dem obersten den deckel ab und von dem ubtersten auch aber dan ist das obere döschen noch dran.....
    hm, vllt sollte ich einfach mal meinen mann dran lassen :o) ich versuch`s einfach nochmal!

    vlg und ein schönes we wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Kiku! Vom Laguna Bronzer hab ich schon viel Gutes gehört! Ich habe nur den Orgasm Blush aber den mag ich irgendwie nicht so gerne! Aber vielleicht probier ich mal Laguna und Albatross!

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab ihn auch und liebe ihn. Nars Casino ist auch toll, ein kleinen ticken dunkler ist er!

    LG
    PinkCitrus

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :o)