Beauty's

Dienstag, 4. Mai 2010

Step by Step: Blue Smoke mit der 88er warm Palette..



Hallo ihr Lieben,

diese Art von "Foto-Tutorial" schaffe ich zeitlich leider nicht so oft, obwohl es mir sehr großen Spaß macht :)

Ich hoffe es gefällt euch :-)



Los geht's:

1.
Als Erstes trage ich eine Eye Shadow Base auf. Ich habe die Base von Artdeco benutzt.

2.
Nun trage ich eine weiße Base auf. Ich benutzte dafür den Nyx Jumbo Eye Pencil in der Farbe Milk. 



3.
Ich verteile die weiße Base mit meinem Finger. Ihr könnt natürlich auch einen Pinsel benutzen :) Das Weiß sollte ein bisschen über euer bewegliches Lid hinausgehen.

4. 
Jetzt kommt die erste Farbe auf das Lid. Ich benutzte dazu den Lidschattenpinsel SS239 von Sigma.





Die benutzte Farbe seht ihr im orangenen Kästchen :)
*klick zum Vergrößern*

Die Farbe wird auf das gesamte bewegliche Lid aufgetragen



Nun trage ich die Farbe, mit dem gleichen Pinsel, immer weiter nach oben auf. Hierbei nehme ich immer nur sehr wenig Farbe auf, denn was einmal zu viel ist, bekommt man schlecht wieder vom Auge :/


.... und noch ein bisschen mehr Farbe...


Die Farbe trage ich ein Stück über meiner "Crease" (über dem beweglichen Lid) auf.


4.
Nun benutze ich den MAC 228 Pinsel 


Dieser Pinsel ist die Mini-Variante eines normalen Lidschattenpinsels...


Hier ein Vergleich zum Sigma Lidschattenpinsel

Wie süß! :D

Mit dem Mini-Pinsel trage ich nun die blaue Farbe am untern Wimpernkranz auf.


5.
Mit dem MAC 228 Mini-Pinsel trage ich nun den Highlighter am Augeninnenwinkel auf.

Die Farbe, die ich verwendet habe, seht ihr hier:
*klick zum Vergrößern*

Die helle Farbe trage im innersten Augenwinkel auf und verblende sie mit dem gleichen Pinsel leicht in die blaue Farbe....






 6.
Jetzt kommt die schwarze Farbe dazu... Ich trage die Farbe mit einem Pinsel von Coastal Scents auf..




Dieser Pinsel ist eine Art Pencil Brush, allerdings länger und fluffiger...

Ich benutzte diese Farbe aus der Palette:
*klick zum Vergrößern*

Mit dem Schwarz zeichne ich das "V" am äußeren Augenwinkel nach...

.... und verblende es, mit dem gleichen Pinsel, nach Innen und nach Oben ohne erneut Farbe aufzunehmen...


Mit der Farbe gehe ich auch hier ein Stück über das bewegliche Lid hinaus...



Anschließend gebe ich noch ein bisschen mehr schwarze Farbe auf den Augenaußenwinkel und gehe damit auch ein Stück unter die Wasselinie... Außerdem verblende ich, nur leicht, die schwarze und die blaue Farbe miteinander..

7.
Jetzt kommt das Verblenden... Ich benutzte hierzu den MAC 222, mein inzwischen absoluter Liebling unter den Blendepinseln :))





Ich gehe mit dem Blendepinsel nur ganz leicht, ohne großen Druck über die äußeren Ränder...


Ich achte darauf, mit dem Pinsel nicht zu weit nach oben zu rutschen, weil ansonsten die Farbe zu weit nach oben wandert... 

Die Kanten werden dadurch schon ein wenig softer...



Um den Übergang noch softer zu bekommen, nehme ich mit dem Blendepinsel eine Farbe auf, die ungefähr meinem Hautton entspricht... In der 88er warm Palette wäre das z.B. dieser:
*klick*

Den Pinsel klopfe ich vorher ab, damit nicht zu viel Farbe auf dem Pinsel ist..

Jetzt gehe ich wieder ganz leicht mit dem Pinsel über die äußeren Kanten... Auch am unteren Wimpernkranz!

Durch den hautfarbenen Ton, ist der Übergang von Lidschatten zur Haut noch feiner geworden. Dies hat aber auch zur Folge, dass die Farbe am Augenaußenwinkel nicht mehr so intensiv ist.

Deshalb gehe ich mit dem Blendepinsel erneut in die blaue Farbe, die ich ganz zu Anfang verwendet habe, um wieder ein bisschen mehr Farbintensität zu erzeugen...






Zuallerletzt mache ich diesen Schritt nochmals mit der schwarzen Farbe...


Nun verblende ich die Farben im Augenaußenwinkel noch einmal...






8.
Nun kommt der Highlighter unter die Augenbraue.. Hierzu benutze ich einen angeschrägten Lidschattenpinsel von Sigma. Den SS275.




Ich benutze die gleiche Farbe wie für den Augeninnenwinkel und trage diese direkt unter den Brauenbogen auf..


9.
Jetzt benutze ich einen schwarzen Kajalstift... In meinem Fall ist das der p2 Intensive Kohl Kajal in der Farbe 010 Dramatic Japan und trage ihn an der "oberen Wasserlinie" auf...



Das Gleiche mache ich dann auf der Wasserlinie....



10.
Jetzt kommt der Eyeliner Strich... Ich benutze den Essence Liquid Eyeliner Waterproof...


Ich beginne in der Mitte und ziehe zum Augeninnenwinkel in kleinen Schritten einen dünnen Strich... Zum Augenaußenwinkel hin, sollte der Strich etwas dicker werden...





Anschließend verbinde ich den Eyeliner-Strich im Augeninnenwinkel mit dem Strich auf der Wasserlinie..


11.
Fast fertig :D Jetzt benutze ich eine Wimpernzange um den Wimpern mehr Schwung zu verleihen und tusche mir die Wimpern mit einer wasserfesten Mascara :)

Fertig :)














Ich hoffe ich konnte einigen von euch mit diesem Post ein wenig weiterhelfen :)

Tipp:

Ich benutze immer einen kleinen Handtaschenspiegel um meine Augen zu schminken. Damit lässt es sich wesentlich präziser arbeiten :)


LG von der Kiku :))


Kommentare:

  1. Super schöner Look! :) Habe so einen ähnlichen letztens auch geschminkt mit meiner 88-er Warm Palette.. die hat sooo tolle Farben! =)

    AntwortenLöschen
  2. Thx for this tuto ( I knwo how it's long to do loool).
    This look is gorgeous ^^
    What kind of lipstick did you use?
    xoxo
    Liloo

    AntwortenLöschen
  3. Toll, solche Posts sind echt genial :-)
    Mehr davon bitte!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hey du :)
    Das war sicherlich viel Arbeit mit den ganzen Bildern etc?
    Hat sich aber gelohnt. Toll erklärt.
    Das Make-Up sieht natürlich super aus.

    :-)
    Liebe Grüße
    LaMiezée

    AntwortenLöschen
  5. @ Mermea

    Ich finde die Palette auch spitze :))

    @ liloo

    Thanks :)) Yes, it was a lot of work : / I just used a sheer lipgloss :)

    @ mirizzza

    Danke schön :)) Es freut mich, wenn sich die Arbeit lohnt :)

    @ LaMiezee

    Ich glaube das war der längste Post, den ich bis jetzt geschrieben habe xD Es ist schon viel Arbeit, aber es macht auch Spaß :) Wenn nur die Zeit nicht immer so knapp wäre, würde ich das viel öfters machen :)

    AntwortenLöschen
  6. sieht echt toll aus, auch tolles tutorial! Ich denke besonders für "anfänger" geeignet!

    AntwortenLöschen
  7. echt gut erklärt !
    ich versuche es auch einmal.

    liebe grüße - Betty

    AntwortenLöschen
  8. Tolles Tutorial, genial erklärt. Und vor allem auch welche Pinsel du benutzt finde ich auch sehr nützlich

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde die Step by step Anleitung toll :-)

    AntwortenLöschen
  10. Ohja, manchmal wird man noch verrückt bei dem bearbeiten :D
    Dann verutscht die Zeile, das Bild .. woaaah! ^^
    Aber was macht man nicht alles :P

    Liebe Grüße
    LaMiezée

    AntwortenLöschen
  11. das ist wirklich super!
    ich liebe sowas ja wo man alles schritt für schritt sieht, vielen dank für deine mühe!

    lg yvonne

    AntwortenLöschen
  12. hab noch was vergessen:
    kannst du mir evtl ne alternative für den weißen NYX Jumbo Eye Pencil nennen??

    AntwortenLöschen
  13. wow du machst das su super:) *neid*
    Also wirklich du hast so ein tolles Händchend afür ... ich kann gut auf leinwänden und Papier malen aber auf mir selber klappt das nie!!!:D
    Jetzt werde ich es aber wie du geschirben hast und schritt für schritt gezeigt hast versuchen nachzumachen :) EInfach toll!!!

    xoxo
    Andrea Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. wow hast dir ja echt müge gemacht! tolles tutorial und schöner look!

    AntwortenLöschen
  15. Yay for photo tutorials! I love how you've connected the liner on the upper and lower lashlines :)

    AntwortenLöschen
  16. wow das sieht PHANTASTISCH aus! das werde ich mir gleich mal ausdrucken und für zuhause mitnehmen! das war sicher ur-viel mühe das alles zu fotografieren und zu erklären, aber es ist sehr sehr hilfreich!!

    AntwortenLöschen
  17. Hey,


    wirklich klasse, ich mag deine Fotos im allgemeinen total gern...

    Vielleicht kannst du mir ja weiterhelfen:
    http://www.youtube.com/watch?v=NoLuf34Ja90

    In diesem Video wirkt der Auftrag so simpel, so viel Farbe geht jedes mal direkt auf's Lid. Liegt das an den teuren Produkten? Und den teuren Pinseln? So leicht sieht das bei mir NIE NICHT aus :(

    AntwortenLöschen
  18. Super Tutorial ich werds bald möglichst ausprobieren

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :o)