Beauty's

Montag, 15. Februar 2010

Review: P2 Profi Nailstudio Ultra Strong Nailhardener



Es gibt mal wieder eine Review :D Ich habe den P2 Profi Nailstudio Ultra Strong Nailhardener (was für ein Name?!) getestet und hier ist meine Meinung :)


Inhalt:

1. Produkt
2. Verpackung
3. Konsistenz
4. Praxistest
5. Haltbarkeit
6. Fazit
7. Empfehlung
8. Preis
9. Wo kaufen?


1. Produkt

P2 Profi Nailstudio Ultra Strong Nailhardener


2. Verpackung



Was soll man zum Äußeren großartig sagen? :)) Eine gängige Verpackung für einen Nagellack xD Ich finde es nicht schön, es ist mir aber auch nicht so wichtig :) Die Flüssigkeit machte mir am meisten Sorgen, da sie sehr Orange aussieht und ich befürchtete, dass es auf den Nägeln unmöglich aussehen würde...


Der Pinsel des p2 Nailhardeners ist dünner als bei einem normalen Nagellack, aber auch dies störte mich beim Auftragen nicht :)


3. Konsistenz

Die Konsistenz ist flüssiger als bei "gewöhnlichem" Nagellack. Es ist aber keinesfalls störend, denn das Auftragen geht zügiger voran als bei anderen Nagellacken :)


4. Praxistest


Schnell, schneller, am Schnellsten! Es geht total Fix :)) Das Auftragen macht überhaupt keine Probleme. Es ist total einfach und macht keine Mühe. Jedoch das Beste: Es trocknet super schnell!! Innerhalb ca. 1. Minute ist der Lack trocken :)) Ich fand das so Klasse, dass ich gleich drei Schichten aufgetragen habe. Es geht wirklich Blitz-Schnell :) Beim Trocknen wird der Lack leicht kalt. Ich fand es ganz angenehm :) Es ist kein glänzender Lack! Die Nägel sehen aus wie unlackiert:



Nagel nach 3 Schichten.

Ich finde das nicht sonderlich negativ, schließlich soll der Lack ja die Nägel härten und nicht zum Glänzen bringen :) ... und er härtet die Nägel tatsächlich.. Ich habe sehr brüchige Nägel und mir ist seit dem Auftragen kein Nagel mehr abgebrochen :) 


5. Haltbarkeit


Es wirkt fast so, als ziehe der Lack ein!? Ich erkenne keine Schicht auf meinen Nägeln und daher nehme ich an, dass auch nichts absplittern kann... Bei mir tut sich in der Hinsicht jedenfalls nichts :)


6. Fazit

Ich bin begeistert :)) Ich werde den p2 Nailhardener, wie in der Anleitung beschrieben, 1x die Woche auftragen. Ich denke man kann den Lack auch gut als Unterlack verwenden. Getestet habe ich es aber noch nicht.


7. Empfehlung

Ich kann diesen Lack jedem empfehlen, der brüchige Nägel hat!


8. Preis

1, 65 Euro !! (Finde ich wirklich günstig)


9. Wo kaufen?

Bei dm :)




Danke für's Lesen und LG von der Kiku :))

Freue mich über Kommentare und Verbesserungsvorschläge :)

Kommentare:

  1. This looks awesome :D I love that it works but it doesnt look like you have anything on your nails!

    AntwortenLöschen
  2. Hmm.. das klingt sehr interessant! Ich mag solche Lacke gerne, die kann man gut unter farbigen drunter pinseln - sicher ist sicher ;) und wenn die dann schnell einziehen: umso besser!

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt hast du mich aber echt neugierig gemacht.. werd ich wohl auch mal ausprobieren. Für den Preis kann man echt nichts sagen, meine Nägel sind auch voll oft brüchig /:

    AntwortenLöschen
  4. toller tip mal wieder. :) meine nägel brechen ständig seit dem ich keine gelnägel mehr habe. ich glaub den probier ich auch mal aus, bei dem preis kann man ja nichts falsch machen.

    danke süße, für deine besserungswünsche. ja bin schon genau wie mein freund den ganzen tag am tee trinken und so. er hats gut er konnte schlafen :(

    ja die tasche fand ich auch gleich als ich die gesehen habe total toll. außerdem passt endlich mal all mein schul-zeugs rein und ich hab nich immer die hälfte meiner sachen in der hand. und das für 7€ (da kann man ja nun wirklich nichts sagen!!!)

    kussiiii & lg

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den Review. Gut dass es so gute Produkte in so einer günstigen Preisklasse auch schon gibt.

    AntwortenLöschen
  6. den sieht man echt nicht aufn nagel xD finds aber nicht so schlimm,ich glaub den hol ich mir auch ma :D

    AntwortenLöschen
  7. ehrm... das ist ja auch kein lack... da ist keine schicht auf deinem nagel, weils verdunstet bzw. einzieht... daher eignet es sich auch nicht als unterlack... das is ne kur :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :o)